Die Band

Die Band

Herzlich willkommen auf der Webseite der Band Ceol agus Ól.

Chris, Karen und Pittjes beim Proben

Der Bandname Ceol agus Ól  (sprich: “kjol agus ohl”) bedeutet etwa “Musik und Gesöff” und kommt aus dem Gälischen.

Wir fühlen uns der traditionellen irischen und schottischen Folklore verpflichtet, wie sie seit langer Zeit und aktuell in den Pubs Irlands und Schottlands zu hören ist. Bewusst verzichten wir auf nicht ursprüngliche Instrumente wie elektrische Gitarren, Keyboards usw. Zum Einsatz kommen daher das Akkordeon (Chris), die Geige (Karen), die akustische Gitarre (Pittjes), die Concertina (Philipp) und neuerdings wieder die Bodhrán (Steffi).

Die Instrumente rahmen den Gesang ein, der das Aufkommen der typischen, lockeren und ausgelassenen “Pub-Atmosphäre” ermöglicht. Unsere Musik ermuntert zum Mitsingen, Nachdenken und Mitmachen.

Zwar spielen wir am liebsten ohne elektronische Hilfsmittel, aber bei einem Zuhörerkreis von mehr als etwa 60 Personen bringen wir die bandeigene Beschallungsanlage und unseren Tontechniker (Philipp) mit. Selbstverständlich sind wir sehr bemüht, unsere Musik auch aus den Lautsprechern möglichst authentisch klingen zu lassen und verzichten auf “moderne Soundeffekte”.

Euer “Ceol agus Ól”-Team